Buchhaltung
Immer die Informationen parat - klassische oder digitale Buchhaltung

Die Buchhaltung

Die Buchhaltung liefert am Ende des Jahres nicht nur die Zahlen für das Finanzamt und Daten für wichtige Geschäftskennzahlen. Die Buchhaltung dient auch während des laufenden Geschäftsjahres als Lieferant für Informationen über die wirtschaftlichen Verhältnisse des Unternehmens. Die Buchführung ist also ein wichtiges Frühwarnsystem und sollte darum immer möglichst aktuell und korrekt sein. Das gewährleistet Ihnen unser erfahrenes Team.

Das erledigen wir für Sie bei der Buchhaltung:

  • Finanzbuchhaltung
  • Debitoren- und Kreditorenbuchhaltung
  • Anlagebuchhaltung
  • Lohnbuchhaltung
  • Kosten- und Leistungsrechnung

Traditionell oder modern

Sie haben die Wahl zwischen klassischer und digitaler Buchhaltung. Bei der klassischen Buchhaltung sammeln Sie wie gehabt die Belege und übergeben sie an uns.

Das erledigen wir für Sie bei der klassischen Buchhaltung:

  • Ordnen und Prüfen der Belege
  • Kontieren nach Kontenrahmen
  • EDV-Erfassung
  • Auswerten von Debitoren, Kreditoren, Umsatzlisten, Kontenblättern, Summen- und Saldenlisten, Eigenverbrauchslisten
  • Betriebswirtschaftliche Auswertungen

Bei der digitalen Buchhaltung scannen Sie die für die Buchhaltung relevanten Belege und senden diese online über eine DATEV-Schnittstelle an unser Büro. Dieses digitale Verfahren ermöglicht eine tagesaktuelle Buchführung. Dadurch sind Sie schneller informiert und Ihr Steuerberater kann Sie aufgrund aktueller Kennzahlen noch individueller beraten. Wir führen aufgrund der eingesandten Belege Zahlungsaufträge aus, legen auf Wunsch ein Kassenbuch an und überwachen Ihre Kontoumsätze. Ihre Auswertungen erhalten Sie bequem per E- Mail oder über DATEV.

Ihre Vorteile bei der digitalen Buchführung:

  • Liefert tagesaktuelle Daten
  • Weder Sortieraufwand noch Transferkosten
  • Die Ursprungsbelege bleiben bei Ihnen
  • Jederzeit Zugriff auf Buchungsbelege in digitaler Form und in Papierform
  • Das Rechenzentrum dient als Archiv
  • Weniger Aufwand bei einer Betriebsprüfung